C-Artikel

Was sind C-Teile?

Für wirtschaftlichen Erfolg in der Beschaffung ist es wichtig, den Unterschied zwischen A-Teilen und C-Teilen zu kennen. Daraus ergeben sich verschiedene Handlungsempfehlungen. Was C-Teile sind und wie der richtige Umgang damit aussehen kann, erläutere ich in diesem Artikel.
11/16/2019/von PeterP

Hoher Bekanntheitsgrad bei Mitarbeitern verspricht leichte Einführung im Unternehmen, hilft dem Einkauf bei Kostenreduktion und bei der strategischen Entwicklung.

Hoher Bekanntheitsgrad bei Mitarbeitern verspricht leichte Einführung im Unternehmen, hilft dem Einkauf bei Kostenreduktion und bei der strategischen Entwicklung.
09/19/2019/von PeterP
Der wahre Entscheider

Warum der Bedarfsträger der wahre Entscheider ist!

Wer den Einkauf verändern und Maverick Buying möchte, muss seine Kollegen aus den Fachabteilungen begeistern. C-Artikel sind Prozesskostentreiber und hinter der vermeintlichen Sachlichkeit versteckt sich ein hoher Grad an Emotionalität. Welchen Einfluss hat dies auf die Entwicklung der eigenen Beschaffung und wie können die Mitarbeiter hierbei eingebunden werden?
09/19/2019/von PeterP

Wie reduziere ich sinnvoll meine 1.000 C-Artikel-Lieferanten, Dieter?

„Es ist möglich mit 40 + 1 Lieferanten seinen C-Artikel-Bedarf zu decken“: Dieser Meinung ist Dieter Fabricius als ehemaliger strategischer Einkäufer. Der indirekte Einkauf muss professionell für einen nachhaltigen Beitrag zum Unternehmenserfolg organisiert werden. Hier skizziere ich unser Gespräch und zeige auf wie dies praktisch gelingen kann.
09/19/2019/von PeterP